22 Aug 2008

Test: LB – Kaum Nüchtern 7:5 (3:3)

Geschrieben von um 20:58 Uhr

Geglückte Vendetta (Blutrache find ich a weng hart…) nach hart umkämpftem Spiel für Niederlage in Simonshofen

Am 20.08.08 fanden wir uns mit einer Rumpftruppe am pfützenlastigen Bolzplatz in Rudolfshof zum Freundschaftsspiel gegen “Kaum Nüchtern” ein.

Die Bimbela starteten mit Tappenbeck im Tor, Plößl, Palm, Schubi in der Abwehr und für Schwung in der Offensive sollten Berger und Oeder sorgen. Nach den kurzfristigen Absagen von Meussel und Amende standen mit Joachim und Winter nur zwei Wechsler zur Verfügung.

Die Bimbela hatten sich für dieses Spiel viel vorgenommen, kamen jedoch überhaupt nicht ins Spiel, und gerieten nach ca. 15 gespielten Minuten durch zwei unhaltbare Tore des mit Abstand besten Akteurs der “kaum nüchternen” ins Hintertreffen. Erst nach dieser kalten Dusche kam die Bimbelafirma langsam besser ins Spiel und hatte selbst durch einen gefährlichen Fernschuss von Plößl (der bis dahin in der Abwehr gut agierte, sich dann aber “verletzte” und deswegen lieber im Sturm spielen wollte) die erste richtig gute Gelegenheit. Kurze Zeit später war der Bann auf dem schwer bespielbaren Boden endlich gebrochen und Berger bereitete sich selbst mit dem 1:2 Anschlusstreffer sein verdientes Geburtstagsgeschenk.

Die Bimbela spielten nun wesentlich entschlossener und Winter konnte den Ausgleich zum 2:2 herstellen, der leider nicht lange Bestand haben sollte da KN kurz darauf erneut durch Ihren besten Spieler das 2:3 erzielte. Aber noch kurz vor der Halbzeit sorgte Oeder für den verdienten Ausgleich zum 3:3.

Die Bimbela stellten Ihr System in der zweiten Halbzeit um, Berger wurde aus dem Sturm zurückgezogen und agierte nun als persönlicher Bewacher für den 3fachen Torschützen der “kaum nüchternen”. Doch bereits wie in der ersten Halbzeit lagen die Bimbela sehr schnell zurück. Die KN hatten auf Verwirrung gesetzt und einen Spieler in Jeans und rotem Shirt eingesetzt, Palm dachte wohl eher an einen Spaziergänger als an einen Gegenspieler und schon war es passiert. Doch die Bimbela zeigten wie bereits in den letzten Spielen Moral und konnten durch Oeder den Spielstand erneut ausgleichen. Dann ging es Schlag auf Schlag. Plößl eroberte sich den Ball und vollstreckte zum 5:4. Direkt nach dem Anstoß der “kaum nüchternen” eroberte sich Winter den Ball und versenkte zum 6:4. Danach spielten die Bimbela geschickt, ließen den Ball durch die eigenen Reihen laufen, hielten auch körperlich gegen die in der zweiten Halbzeit ruppiger spielenden Gegner dagegen und konnten so einen alles in allem verdienten 7:5 Sieg einfahren (zu den letzten beiden Toren im Spiel kann der Autor leider nix sagen, da er mit Ball suchen beschäftigt war und auch sonst keiner genau weiß wer der Schütze des letzten Bimbelators war..).

Plößl zeigte sich in seinem ersten Spiel seit langem ungewohnt engagiert, da kann man nur sagen weiter so, dann klappts auch mit dem Nachbarn.

Auch Torhüter Tappenbeck zeigte sich von seiner besten Seite (nass und schmutzig 🙂 ), ihm ist anzumerken das er immer mehr Sicherheit bekommt.

Hervorzuheben ist besonders Berger, der in der ersten Halbzeit ausgezeichnet gespielt hat und dem in der zweiten Halbzeit noch alles überragenden Akteur auf dem Platz keine Chance ließ und sich somit für weitere Sonderaufgaben empfohlen hat.

Fazit:

Ein gelungener Tag für die Bimbelafirma, Präsident Brandl ist unter der Haube (Glückwunsch von allen hierzu), Berger konnte fröhlich seinen Geburtstag feiern (auch dazu noch mal Glückwunsch) und ein Sieg für die Galerie.
VENDETTA!!!!

gez. Flo Winter, Sportdirektor

Beitragsdetails

Tags » «

gravatar

Kategorie » Allgemein «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0

Beitrag kommentieren.

8 Kommentare

  1. gravatar

    andy

    um 20:58 via Website

    22 Aug 2008

    “Plößl (der bis dahin in der Abwehr gut agierte, sich dann aber “verletzte” und deswegen lieber im Sturm spielen wollte)”

    LOL! Die Verletzung kennen wir ja bei ihm!

    Danke an alle für die Glückwünsche!! 🙂

  2. gravatar

    helmutschulte

    um 06:26 via Website

    23 Aug 2008

    ja, so siehts aus :-), immer schön verletzten……
    des “blutrache find ich n bissel hart” war ne anmerkung vom dreschi, hätte man durchaus rausnehmen können…..die ham doch in berlin keine ahnung wie “hart” wir abgehen, aggro lauf alda :-))!
    grüße nach fürth (so nen lächerlichen support hab ich echt noch nie gesehen, na ja, hauptsache n neues dach für die nächsten 30 jahre zweite liga :-))

  3. gravatar

    Andi

    um 14:30 via Website

    23 Aug 2008

    Der Bericht gefällt mir gut.
    Ebenfalls danke für die Glückwünsche!

    Hoff mal das die bzw nächste woche nochmal was zam geht wegen kicken!
    Aja ich bin etz heiß^^ Heiß auf tore schießen 😛

    LG ANdi

  4. gravatar

    andy

    um 16:09 via Website

    23 Aug 2008

    @ ANdi: Wo warst Du denn heute bei der “Max-Morlock-Statue-Enthüllung“?

  5. gravatar

    helmutschulte

    um 09:45 via Website

    31 Aug 2008

    am 10.9 um 18.30 freundschaftsspiel gegen weizenbock in rudolfshof!!

  6. gravatar

    helmutschulte

    um 09:50 via Website

    31 Aug 2008

    andere frage, was isn eigentlich mit diesem FCN-tunier ?? muss ich mei paulitrikot waschen, oder wie siehts aus ?? obwohl celtic glasgow trikot wäre bestimmt auch witzig…
    aber heute erst mal aachen wegklatschen, teppich vom roth hab ich übrigens annahmeverweigert, will mich nur auf die bimbelafirma konzentrieren, zumindest so lange der hans noch nen vertrag hat….

  7. gravatar

    tobi

    um 14:19 via Website

    25 Sep 2008

    Hey Jungs,

    habe leider keine andere Email Adresse von euch gefunden, deshalb schreib ich nun hier mal rein und hoffe das es irgend jemand von euch lesen wird. Wir werden nächste Saison auch an der Hobbyliga Lauf teilnehmen und deshalb wollte ich mal anfragen ob íhr Lust auf ein kleines Freundschaftsspiel im Vorfeld habt? Vielleicht habt Ihr ja auch eine E-Mail Adresse von “kaum Nüchtern”, hab gelesen das die nächste Saison auch teilnehmen werden, würden da auch mal gerne ein kleines Spiel organisieren. So wenn Ihr Lust und Zeit auf ein kleines Spielchen habt, dann sagt doch einfach bescheid.

    Danke
    mfg
    tobi
    Allstars Oberasbach

  8. gravatar

    helmutschulte

    um 15:11 via Website

    26 Sep 2008

    sersn tobi,

    klar, können wir gerne machen, sag einfach bescheid wanns passt, denk jedoch bei uns wirds wahrscheinlich so zweite oktoberhälfte werden. schick mir einfach ne mail wann und wo ihr spielen wollt, telefonnummer von kaum nüchtern besorg ich dir

Schreibe einen Kommentar

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="url" title="linktitel"> <abbr title=""> <b> <blockquote cite="">
<cite> <em> <q cite=""> <strong> <pre lang="">