28 Aug 2013

LBTM vs. FC Fitzilla 5:5! Fussballer sind wie Wein – je älter desto besser

Geschrieben von um 22:30 Uhr

Am Mittwoch Abend trafen sich die Teams der Laffer Bimbela Traditionsmannschaft und vom FC Fitzilla zum sportlichen Schlagabtausch. Bei mäßigen äußeren Bedingungen und einem frisch gemähten Rasen gings dann auch los. Apropos frisch gemähter Rasen. Liebe Stadt, wenn man ein Fussballplatz mäht wäre es auch super das gemähte Gras wegzuräumen. Nur so als Tipp hinter vorgehaltener Hand.

Aber zurück zum Sportlichen. Nachdem das Spiel einige Minuten dahinplätscherte fasste sich der überraschend agile graue Wolf aus der Saugartensiedlung ein Herz und zog einfach mal ab. Der nicht immer sichere Torwart der „Fitzis“ ließ den Ball passieren und es hieß 1:0 durch Meußel. Fing ja gut an. Doch dann begann eine ca. 15-minutige Tiefschlafphase der Bimbela. Der Gegner bedankte sich artig mit drei blitzsauberen Treffern. Da hieß es plötzlich 1:3 aus Sicht des ältesten Teams der Liga.

Nun wurde das Spiel ein wenig ruppiger. Unsere beiden Verteidiger Tim „Bronson“ und Nafets „Rambo“ spielten sehr körperbetont was dem FC nicht so schmeckte. Das Spiel wurde lauter und hektischer. Nach einer diskussionswürdigen Szene kurz vor unserem Strafraum wollte Bomber Manolo den Ball fair zum gegnerischen Torwart zurückspielen. Doch der hatte ein Herz für Senioren und ließ den Ball ins Tor rollen. Nur noch 2:3. Mit diesem Ergebnis ging es auch zum Pausentee.

Mit neuem Mut starteten die Bimbela in die 2. Hälfte. Nach einigen vergebenen Bimbela-Chancen entschied sich Meußel bei einem Konter anstatt einen der beiden freistehenden Mitspieler anzuspielen für einen satten Schuss ins rechte Toreck. Ausgleich! Nun war der psychologische Vorteil auf unserer Seite. Dachte man. Nicht so bei den Bimbela. In der Folge versemmelten beide Seiten noch mehrere beste Einschussmöglichkeiten. Doch es sollten noch furiose fünf Schlussminuten folgen.

Nachdem sich wohl beide Seiten mit dem 3:3 abgefunden und man sich auf eine Nachspielzeit von drei Minuten verständigt hatte, fiel wiederum nach katastrophalen Abwehrverhalten des gesamten Bimbela-Teams das 3:4. Als wenn das nicht reichen würde setzten die Fitzillas noch das 3:5 drauf. Aus die Maus, finito, Ende dachten alle. Doch auch alte Männer haben Moral und somit wurden noch mal alle Offensivspieler auf’s Feld geschickt.

Nach einer Flanke von Bomber nickte der an diesem Tag teilweise etwas unglücklich agierende Flo ein und erzielte so doch noch sein Tor. Nur noch 4:5. Der letzte verzweifelte Angriff der Oldies. Gewusel vor dem Tor und irgendwie kommt Meußel im Rückwärtsfallen an den Ball und spitzelt in zum 5:5 ins rechte Eck. Jubel, Trubel, Heiterkeit. Ein Wunder? Eigentlich nicht, denn unsere Gegentore sind alle nach teilweise haarsträubenden Abspielfehlern in der Vorwärtsbewegung oder kuriosen Zuteilungen im Defensivbereich gefallen. Daher noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen.

Einzelkritik:

Pötzi: Ihm ist in der ein oder anderen Situation die fehlende Spielpraxis anzumerken. Also einfach öfter kommen.

Flo Winter: Wie immer fleissig und wuselig jedoch heute etwas unglücklich im Abschluss

Paul: Spielte wie ein Fels in der Brandung und mit vielen starken Defensivaktionen

Tim: Gewohnt robuste Spielweise. Zum Glück muss ich gegen den nicht spielen.

Nafets: siehe Tim

Bomber: Mit dem spektakulärsten Tor des Spieles.

Adrian: Gewohnt agil und laufstark. Übersieht ab und an den besser postierten Mann

Kempe: Solide Leistung

Meußel: ordentlich

Bericht: Rainers

Beitragsdetails

Tags » , , «

gravatar

Kategorie » Hobbyliga «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0

Beitrag kommentieren.

5 Kommentare

  1. gravatar

    andy

    um 22:31 via Website

    28 Aug 2013

    „Zum Glück muss ich gegen den nicht spielen.“
    🙂 Sehr richtig!

  2. gravatar

    Pötzi

    um 00:28 via Website

    30 Aug 2013

    Ist notiert:-) werde mein bestes versuchen, sofern mein alter, von Arthrose geplagter Körper es erlaubt:-)

  3. gravatar

    Flow

    um 14:52 via Website

    30 Aug 2013

    Wir brauchen unbedingt Hütchen!!

  4. gravatar

    andy

    um 15:21 via Website

    30 Aug 2013

    @Flow: Die kosten aber 2Euro Pfand! 🙂

  5. gravatar

    Flow

    um 10:20 via Website

    01 Sep 2013

    50 Stück, 19,90 oi’s…sollten wir unbedingt kaufen und unsere startgebühr für nächste Saison finanzieren. Da kann ma locker nen 10er verlangen 😉

Schreibe einen Kommentar

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="url" title="linktitel"> <abbr title=""> <b> <blockquote cite="">
<cite> <em> <q cite=""> <strong> <pre lang="">