Archiv » März, 2011 «

29 Mrz 2011

Ligaspiele Espanyol – neue Termine

Geschrieben von um 19:17 Uhr

08.05.2011 – 17:00 Uhr Espanyol vs. Rübelrund

12.06.2011 – 11:00 Uhr Espanyol vs. Blind Stars

Wer ist mit am Start -> bitte ins Forum eintragen …

Tags »

Beitrag kommentieren

28 Mrz 2011

Umstellung auf Sommerzeit – aus Testspiel wurde Trainingseinheit

Geschrieben von um 8:04 Uhr

Das geplante Testspiel gegen die Laufer Kellerkinder wurde aufgrund einer stark dezimierten gegnerischen Mannschaft (ganze 3 Spieler waren beinahe pünktlich erschienen) kurzerhand in eine Trainingseinheit umgewandelt. Nach einer Spielzeit von knapp 60 Minuten endet die Trainingseinheit mit 6:1 für die Espanyoler. Alle Tore wurden durch Spieler der „Gelben“ vorbereitet und erzielt.

Mit am Start waren:

Bomber

Mark

Andi B.

Flo

Markus

Tobi (Leihgabe von FF Walter)

Schubi

Nafets

Tags » , , «

4 Kommentare

26 Mrz 2011

Laffer Bimbela – Die Spritzer 25:0 (12:0)

Geschrieben von um 17:20 Uhr

In der ersten Runde des Supercups dominierte eine gut besetzte Bimbelatruppe gegen einen überforderten Gegner von der ersten Minute an. Um Bomber´s wertvollen Speicherplatz nicht weiter zu verschwenden kann auch direkt zur Statistik übergegangen werden

Für die Firma am Start

– Kempe

– Rainer

– Ralf (2 Tore)

– Marc (10 Tore

– Fränky (4 Tore)

– Flo (6 Tore)

– Thompson (2 Tore)

+ 1 Eigentor

Dank dieses Kantersieges konnten wir 2011 dann auch erstmalig in die zweite Runde einziehen. Dort erwartet uns der Sieger aus der Partie zwischen FF Walter und Dribble Deluxe.



 

Tags » , , «

3 Kommentare

26 Mrz 2011

Espanyol – VfL Weizenbock II 2:0 (1:0)

Geschrieben von um 16:47 Uhr

Bei bewölktem Himmel trafen sich die Teams von Espanyol Bimbelona und VFL Weizenbock II zum freundschaftlichen Vergleich. Das individuell besser besetzte Team der Böcke schnürte uns von Anfang an in der eigenen Hälfte ein. Ich glaube wir sind nach fünf Minuten das erste Mal über die Mittellinie gekommen. Doch mit der Zeit ergab sich dann die ein oder andere Kontermöglichkeit für uns. Nachdem Meußel bereits einmal am Torhüter der Böcklein gescheitert war, fiel die schmeichelhafte Führung für die Bimbelonas. Der freigespielte Berger konnte nur noch durch ein Foulspiel am Torschuß gehindert werden. Also gab es Elfmeter für die Firma. Meußel behielt die Nerven und verwandelte sicher zum 1:0. Am Spielverlauf änderte das wenig. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor von Espanyol zu. Glasklare Möglichkeiten blieben allerdings Mangelware. Und so ging es mit der glücklich erkämpften Führung in die Pause.

Nach dem Pausenbier griffen die Böcke weiterhin an. Allerdings nicht mehr so vehement wie in der 1. Hälfte. Allerdings fingen unsere Gegner jetzt auch langsam untereinander zu streiten an und verloren dadurch etwas den Faden. Gleichzeitig gelang es den feurigen Spaniern aus Lauf sich immer besser zu lösen und die sich nun zwangsläufig sich bietenden Räume besser zu nutzen. So kam es auch zum 2:0. Bei einem Konter passte Berger auf den freistehenden Meußel, welcher den Ball ins kurze Ecke unter Mithilfe des gegnerischen Torwarts versenken konnte. Die Böcke warfen nun alles nach vorne, ohne allerdings den fehlerfreien Torhüter Kempe groß in Verlegenheit zu bringen. Die ein oder andere Konterchance hätte noch besser genutzt werden können, aber ein höheres Ergebnis wäre auch zuviel des Guten gewesen. Die Partie endete also mit einem glücklichen, aber nicht unverdient erkämpften 2:0. Unser Defensivkonzept ging durch eine disziplinierte Mannschaftsleistung wieder mal voll auf.

Eingesetzte Spieler:

  • Kempe
  • Flo Winter
  • Paul
  • Meußel (2 Tore)
  • Andi Berger
  • Marc Ebenhack
  • Schubi
  • Nafets

Tags » , , «

7 Kommentare

19 Mrz 2011

Testspiel Espanyol – Blind Stars 0:3 (0:0)

Geschrieben von um 15:01 Uhr

Verdiente Niederlage gegen die Blind Stars oder auch „im Kollektiv versagt“

 

Beginnen wir mit dem Positiven: Bei herrlichem Fußballwetter war Espanyol fast vollzählig zum Test gegen die Jungs aus Simers angetreten.

Mehr positives gibt es von diesem Spiel fast nicht zu berichten. Wir waren in allen Belangen unterlegen, hatten keine wirkliche Aufteilung, jeder spielte irgendwo und vorne ging heute einfach gar nichts. Die wenigen Konterchancen wurden größtenteils kläglich vergeben oder gar nicht erst richtig zu Ende gespielt. Ein Tor hätten wir zwar zumindest verdient gehabt, aber der Gegner auch 2-3 mehr.

Fazit: Es gibt noch viel zu tun bis zum Supercupspiel gegen die Saigonboys. Aber wenn wir erst mal zu alter Stärke bezüglich Raumaufteilung und Organisiertheit zurückgefunden haben kann durchaus mit Optimisums in die kommenden Begegnungen gegangen werden. Die Blind Stars, die nach eigenen Angaben heute ja nur mit 10% gespielt haben, dürfen sich in der Liga auf ein hoffenlich engeres und umkäpfteres Spiel (obwohl wir heute zumindes bei der Foulstatistik einen Kantersieg landen konnten :-)) freuen.

Die Chronologie des Spieles (2 x 35 Minuten)

0:1 Gegner (43 Min.)

0:2 Gegner (47 Min)

0:3 Gegner (68 Min)

Für Espanyol versagten 😉

– Kempe

– Paul

– Flo

– Schubi

– Nafets

– Markus

– Mark

– Berger

– Pötzi

– Rainer

Tags » , , «

3 Kommentare

12 Mrz 2011

Espanyol – Kickers Nürnberg 4:4 (1:3)

Geschrieben von um 23:59 Uhr

Entspannter Saisonauftakt für Espanyol. Im ersten Test 2011 gab es gegen sehr faire und nette Gegner bei grausamen Platzverhältnissen ein alles in allem verdientes Remis.

0:1 Gegner

1:1 Mark (Pötzi)

1:2 Gegner

1:3 Gegner

2:3 Rainer (Pötzi)

3:3 Flo (Berger)

4:3 Pötzi (Flo)

4:4 Gegner

Für Espanyol spielten:

Kempe

Schubi (die meiste Zeit als Aushilfe bei den Kickers)

Nafets

Paul

Mark

Berger

Flo

Rainer

Pötzi

Espanyol - Kickers

Espanyol - Kickers

Espanyol - Kickers

Espanyol - Kickers

Espanyol - Kickers

Espanyol - Kickers

Espanyol - Kickers

 

Tags » , , «

Beitrag kommentieren

06 Mrz 2011

Saison 2011 – Ligaspiel Espanyol vs. VFL Weizenbock II

Geschrieben von um 17:54 Uhr

30.04.2011 – 10:30 ESPANYOL vs. VFL Weizenbock II – Ligaspiel –

Bis jetzt am Start: Flo, Peter, Berger, Rainer, Markus, Pötzi, Nafets

Tags » , «

Beitrag kommentieren