Archiv » Oktober, 2009 «

21 Okt 2009

LB – RBD 10:1! Einer verschwand, einer in Schwand und der Rest in Reichenschwand!

Geschrieben von um 23:15 Uhr

Die vorletzte Partie der Laffer Bimbela in dieser Saison, gegen die Red-Black-Dragons, konnte doch noch stattfinden! Der letzte noch mögliche Termin wurde gemeinsam wahrgenommen:

Und so standen bei Flutlicht und gefühlten Minusgraden 12 tapfere Spieler auf dem Sportplatz in Reichenschwand! Einer fehlte, denn der war aufgrund eines Verständigungsproblems nach SCHWAND bei Gunzenhausen gefahren – schade Enzo, so müssen wir also weiter auf Dein Hobbyliga-Debüt warten! 🙂

Auf dem rutschigen Geläuf ging das Spiel gleich in die Vollen. Die Dragons am Drücker, aber die Chancen auf Seiten dem Bimbela: Marc Schober war es mal wieder vergönnt das 1:0 zu erzielen – ein klassischer Konter! RBD blieb aber weiter am Drücker, sodass Torhüter Alexander „Die Wand“ Reichel sich erstmals auszeichnen konnte! Diesem Umklammerungszustand entkam nur ein ganz flinker Schober und traf zum 2:0! Die Anspannung bei dem Laufern wich so langsam. Kurz vor dem Pausentee (wenns nur einen gegeben hätte) konnte der unglückliche Brandl („holy diver“) für Marc Schober vorlegen und der vollstreckte gekonnt zur 3:0-Halbzeitführung! Gegen die Dragons nicht wirklich eine Vorentscheidung – aber in jedem Fall eine Überraschung!

Als nach der Pause Spieler Haas auf Seiten der Veilchen mit einem strammen Fernschuß an den Innenpfosten das 4:0 markierte, brachen die Dragons ein! Einzig nach dem Anschlußtreffer zum zwischenzeitlichen 5:1 kamen die Nürnberger noch etwas auf, aber der fehlerlose und glänzend aufgelegte Reichel im Bimbela-Gehäuse ließ keine weitere Ergebniskosmetik mehr zu!

Immer wieder über die schnellen Bimbela-Spieler Schober, Haas und Karem wurde Angriff um Angriff vor das Dragons-Tor getragen, sodass am Ende sogar Urgestein und Alt-Libero Rainer „Ravanelli“ Meussel einen Treffer zum glanzvollen 10:1 beisteuern durfte! Beendet wurde das Spiel dann ein paar Minuten vor Ablauf der Zeit, weil ein Spieler von RDB vorzeitig das Spiel verließ! Schade, ein Aufgeben war das letzte was ich von den Dragons erwartet hatte!

Fazit:

Obwohl die Dragons ohne Wechsler angetreten waren, zeigten sie ein ums andere Mal, welche spielerische Qualität in ihren Reihen steckt! Aber die Laffer Bimbela wurden an diesem Abend von Sportdirektor Flo Winter glänzend eingestellt!

Andreas Brandl

Tore: 6x Marc Schober, 3x Haas, 1x Meussel

Nun schielen die Bimbela sogar noch auf Platz 2 und die Torjägerkanone in der Hobbyliga-Saison 2009… wer hätte das im März erwartet!

Einzelkritik:

Winter: Kampfsau und Meister des Bodenkampfes in der Waagrechten! Bewies einmal mehr wie gut er in der Defensive ist! Bitte mehr davon!

Meussel: Spielte heute recht sicher und verbessert im Stellungsspiel! Das Tor hat er sich verdient!

Schubert: Zuverlässig, heute unauffällig, da keine Fehler!

Reichel: Heute überragend! Ein sicherer Rückhalt! Fehlerlos! Hielt ein paar unhaltbare! Was besseres kann man über einen TW kaum sagen!

Schober: Der flinkste Akteur am Platz und sicherer Vollstrecker! Muss noch lernen dass meine Schreie nicht böse gemeint sind! Wir wünschen viel Glück für die Torjägerkanone!

Haas: Ebenfalls agiler Zuspieler von Schober mit gefühlten 8 Assists!

Karem: Nach einer Hacke und einem Übersteiger verlegte er sich aufs Fussballspielen! So wollen wir ihn öfters sehen!

Brandl: Waren 3 Wochen Urlaub ohne Fussball anzumerken! Sorry Jungs, aber meine Vorlage und mein Pfostetreffer waren doch auch gut! 😉

Tags » , «

9 Kommentare